shrimp salat

Clean Eating, Low Carb & Co.

Was ist eigentlich Clean Eating? Was bedeutet Low Carb und ist das überhaupt etwas für mich?

Vor knapp 2 Monaten habe ich hier im Blog einmal meine Ziele für 2014 manifestiert. Ein Ziel ist es, für meinen ersten Kampf am Ende dieses Jahres nochmal etwas abzunehmen. Ich fühlte/fühle mich keineswegs unwohl mit meinem Gewicht, aber einige Kilo runter können sicher nicht schade.

Seit dem letzten Jahr habe ich meine Ernährung bereits etwas umgestellt. Statt 3 großer Mahlzeiten am Tag, essen ich 5 bis 7. Das bedeutet, dass ich alle 2-3 Stunden eine Kleinigkeit esse. Einige haben sich darüber lustig gemacht, wenn ich genau alle 2 Stunden etwas esse, aber mir hat das sehr geholfen und ich habe dadurch einige Kilos verloren – trotz, sagen wir mal nicht optimialer Ernährung.

Seit ca. einem Monat habe ich nun nochmals etwas geändert. Ich versuche so gut es eben geht, auf unnötige Kohlenhydrate zu verzichten. Im Prinzig bedeutet das: Kein Getreidebrot, keine Kartoffeln und Nudeln. Das waren bei mir die häufigsten Kohlenhydratlieferanten. Auf Cola, Softdrinks und Alkohol verzichte ich schon länger. Apfelschorle ab und an gönne ich mir gern.

Prinzipiell bedeutet eben diese Ernährung einen Schritt zum Clean Eating. Dabei geht es darum, Lebensmittel möglichst unverarbeitet und in ihrer natürlichen Form zu verzehren. Darunter fallen eben auch so Dinge wie weißer Zucker und weißes Mehl und die daraus hergestellten Lebensmittel.

Am Anfang war es tatsächlich sehr ungewohnt auf Dinge wie Kartoffeln und Brot zu verzichten – insbesondere Brot und Brötchen. Wenn am einmal unterwegs ist, ist es eben nicht so einfach einen schnellen Snack und Brot oder Brötchen zu finden. Man muss seine Tage selber gut planen, um alles dabei zu haben. Bei einem 8 bis 10 Stunden Tag im Büro manchmal schwerer als man denkt.

Durch diese Umstellung und ein wenig mehr Sport, bin ich meinem Ziel immerhin bis auf ca. 1 Kilo näher gekommen. Beim Laufen ist das natürlich super förderlich und auch beim Kickboxen fühle ich mich deutlich agiler.

18.05.2014

Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/324831_12169/fitboost/wp-content/themes/fitboost/functions.php on line 50
© 2013 Tobias Redmann · Impressum · Sitemap